Ihre moderne ERP-Software: integriert, skalierbar, zukunftsicher

Jetzt informieren

Gerne besprechen wir Ihre individuellen Anforderungen – kostenlos und unverbindlich

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 9265 955-0
oder schreiben Sie uns:

Was ist ein ERP-System?

ERP ist die Abkürzung für Enterprise Resource Planning. ERP umfasst alle wichtigen Kernprozesse eines Unternehmens. Finanzwesen, Human Resources (Personal), Fertigung, Logistik, Vertrieb und andere. Die ERP-Software von GSD hilf Ihnen dabei, all diese Prozesse in einem integrierten System zu optimieren. Ein ERP-System ist das „zentrale Nervensystem eines Unternehmens“. Es liefert Ihrem Unternehmen die Intelligenz, Integration und Automatisierung, um Ihre täglichen Geschäftsprozesse effizient abwickeln zu können. Mit ERPframe stehen Ihnen sämtliche Daten Ihres Unternehmens in einem integrierten System zur Verfügung.

Prozessoptimierung durch Digitalisierung

Skalierung und Zukunftssicherheit

Nachhaltiger und effizienter Arbeiten

Transparenz und Sicherheit erhöhen

Umsatz / Produktivität steigern

Vollständige Integration und Automatisierung

Wir suchten eine integrierte Komplettlösung aus einer Hand, die nuser vielfältiges Produktportfolio abbilden kann.“

Annemarie Ellison, HBS Bolzenschweiss-Systeme GmbH & Co. KG

Darum ist ERP-Software so wichtig für Unternehmen

Die Optimierungspotenziale, die ein ERP-System Unternehmen bietet, sind enorm. Im Finanzwesen kommt die Leistungsfähigkeit einer ERP-Software beim schnelleren Abschluss der Bücher zu tragen. Im Vertrieb werden die gesamten Kundenaufträge verwaltet, die Logistik benötigt die reibungslose ERP-Unterstützung, um die richtigen Produkte und Services pünktlich an Kunden zu liefern. Lieferanten werden in der Kreditorenbuchhaltung rechtzeitig bezahlt, der Geschäftsführung werden sofortige Überblicke über Leistungen des Unternehmens geliefert, um rechtzeitig Entscheidungen treffen zu können. Bis hin zu Finanzunterlagen, die zuverlässig von Ihrem ERP-System bereitgestellt werden.

Diese Unternehmen haben Ihre Prozesse bereits gewinnbringend digitalisiert

und mehr als 500 weitere zufriedene Kunden

Die hohe Flexibilität des Systems und die damit verbundene Möglichkeit zur individuellen Erweiterung der Software schaffen für uns ein zukunftsfähiges System.“

Gaylord Brunheim, IT-Leiter, Kalthoff GmbH

Die wichtigsten Vorteile einer ERP-Komplettlösung im Überblick:

Zentraler Datenhaushalt

In einem zentralen, integrierten System mit offenen Schnittstellen wird anstelle vieler Insellösungen oder überdimensionierten Excel-Tabellen eine gemeinsame Datenbasis verwendet. Es sind keine Doppelten Daten vorhanden, alle Daten sind immer aktuell und jeder Mitarbeiter kann auf die für ihn bestimmten Daten und Dokumente zugreifen.

Prozessoptimierung

Die unternehmensinternen Prozesse werden vor einer ERP-Einführung analysiert und auf Optimierungspotenziale geprüft. Eventuelle Fehler werden entdeckt, behoben und mit der ERP-Software digital ausgemerzt.

Zeit- und Risikomanagement

Der zentrale Datenhaushalt und die einmalige Erfassung von Daten über das System minimieren die Fehlerquellen bei der händischen Datenübertragung von anderen Systemen. Der administrative und organisatorische Aufwand wird reduziert, Zeit wird eingespart, Ihr Unternehmen arbeitet effizienter.

Hohe Kundenzufriedenheit

Auf Grund der schnellen Verfügbarkeit von Kundendaten, können Ihre Mitarbeiter Kundenbedürfnisse effizienter erkennen und erfüllen. Transparenz in Kaufhistorie und integrierte CRM-Daten sorgen dafür, dass alle relevanten Kundendaten abteilungsübergreifend einsehbar sind. Jeder Mitarbeiter kann folglich jeden beliebigen Kunden uneingeschränkt beraten.

Transparenz

Über ERPframe rufen Sie jederzeit einen aktuellen, vollständigen Gesamtüberblick Ihres Unternehmens ab. Führungspositionen sind somit in der Lage, verlässliche Entscheidungen auf Management- oder Controllingebene zu treffen. Berichte und Reports können automatisiert werden und per Knopfdruck erstellt werden. Das führt zu schnelleren, effizienteren und fundierteren Entscheidungsfindungen im gesamten Unternehmen.

Lagerverwaltung optimieren

Durch die integrierte Lagerverwaltung in ERPframe halten Sie Ihren Lagerbestand immer aktuell, ermitteln präzise Bestellmengen oder Lieferzeitpunkte, können rechtzeitig Materialien nachbestellen und gewährleisten Ihren Kunden und Lieferanten schnellere Lieferzeiten.

Information und Kommunikation

In einer ERP-Komplettlösung sind neben den umfangreichen ERP-Funktionalitäten auch CRM-, Groupware-, und DMS-Features integriert. Durch die Zentralisierung von Informationen und Dokumenten in einem integrierten System entfallen zeitaufwendige Recherchen und umständlicher interner E-Mail Verkehr. Die Kommunikation und Informationsfluss zwischen den Abteilungen werden vereinfacht.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Durch die Digitalisierung von Daten und Dokumenten sparen Sie dauerhaft Zeit, Papier und Stauraum für Aktenordner, wodurch Ihre Effizienz erhöht und die Umwelt geschont wird. Die Zeitersparnis beim Suchen und Finden von Dokumenten ist bei einem integrierten Dokumentenmanagement enorm.

Mitarbeiterproduktivität und -motivation

Über Schulungen und Workshops kann die Produktivität weiter gesteigert werden. Auch die Motivation von Mitarbeitern, die sich im System auskennen, wird erhöht, da sie immer schneller und effizienter zum gewünschten Ergebnis kommen.

Effizienz- und Umsatzerhöhung

Durch die schrittweise Optimierung aller Abläufe eines Unternehmens und die laufende Prozessoptimierung werden die Fehlerquote gesenkt, Zeit eingespart, Kosten reduziert und langfristig der Unternehmenserfolg erhöht. Wichtig ist dabei die modulare Erweiterbarkeit einer ERP-Software und die Skalierbarkeit.

Viele weitere Funktionen und Prozesse können mit Hilfe der eigenen Entwicklungsumgebung individuell abgebildet werden. Gerne besprechen wir Ihre individuellen Anforderungen – kostenlos und unverbindlich.